Geschichte

Das Walibi Holland entstand im Jahr 1971 mit dem Namen „Flevohof“ (Anlehnung an die Provinz Flevoland, in welcher der Park liegt). Nach dem Kauf des Parks im Jahr 1994 durch die Walibi Gruppe wurde der Name zu Walibi Flevo geändert. Nach einem weiteren Verkauf an die amerikanische Six Flags Gruppe wurde der Park im Jahr 2000 wieder umbenannt, diesmal zu „Six-Flags-Holland“. Gleichzeitig war der Park der Erste der Six Flags Gruppe in Europa und für diese damit der Versuch, in Europa Fuß zu fassen. Nach einem weiteren Verkauf im Jahr 2005 an StarParks, wurde der Park ein weiteres Mal in „Walibi World“ umbenannt und umgebaut. Ein letztes Mal verkauft wurde der Park dann an Grevin & Cie. Diese betreiben den Park seit 2007 und 2011 wurde er ein letztes Mal in „Walibi Holland“ umbenannt.

DATEN & FAKTEN

– Besucher: 0,81 Millionen (Stand: 2012)

– Fläche: 120 Hektar

Adresse

  • Spijkweg 30, 8256 RJ
  • Biddinghuizen
  • https://www.walibi.nl/de
  • 0321 - 32 99 99