Es steht uns allen eine sehr schwere Zeit bevor. Freizeitparks sind geschlossen und Kirmes-Veranstaltungen werden abgesagt. Das öffentliche Leben steht Still und die gesamte Welt berichtet nur über ein einziges Thema. Die Corona-Epidemie stellt die gesamte Wirtschaft vor ein großes Problem. Arbeiter müssen bezahlt werden und viele Firmen stehen vor starken finanziellen Problemen. So auch die gesamte Event-Branche und eben auch unsere Freizeitparks und Kirmesplätze. Viele Schausteller stehen zurzeit ohne eine gesicherte Existenz da. Deshalb müssen wir ALLE an einem Strang ziehen und den Aufforderungen unserer Bundesregierung und des RKI nachkommen. Bleibt alle zu Hause und verlangsamt so die Ausbreitung des Virus. So können wir alle wieder so schnell wie möglich am öffentlichen Leben teilnehmen!